Archiv der Kategorie: JTL-Shop

Warnhinweise artikelabhängig in JTL-Shop3 darstellen

Bei einigen Artikeln ist es notwendig, einen Warnhinweis darzustellen. Das  „Nicht für Kinder unter 3 Jahre“-Symbol mit dem trotzig-traurigen Kleinkind im Verbotsschild ist sicherlich eines der bekannteren Hinweise. Je nach Art des Spielzeugs muss dieser (oder auch ein anderer) Hinweis dargestellt werden.  Wir erklären, wie wir dies im JTL-Shop3 ohne großen Aufwand vorgenommen haben.

Warnhinweise artikelabhängig in JTL-Shop3 darstellen weiterlesen

Social Networks mit „2-Klicks für mehr Datenschutz“ in JTL-Shop einbinden

Von Heise.de gibt es schon seit langem ein passendes Script für die Einbindung  von Social Network Links wie Facebook, Twitter oder Google+ mittels der „2-Klicks für mehr Datenschutz“-Funktion.

Für JTL-Shop3 gibt es zwei Anbieter, die für knapp 20 Euro (nur Social Bookmarks), bzw.  30 Euro (Social Bookmarks + Facebook-Like-Box) diese Funktion  durch die Installation eines Plugins realisieren. Letztere auch mit einer Facebook Info-Box. Beide teils mit schönem Backend und auch mit mehr eingebundenen Social Networks. Wir selber brauchen aber vermutlich (im Moment) weder LinkedIn noch Xing noch sonst was und scheuen am Anfang natürlich auch alle unnötigen Kosten, seien sie noch so gering.

Das erste Plugin haben wir auch getestet, waren aber mit der Umsetzung nicht so ganz zufrieden. Egal wo wir die Social Bookmarks plaziert haben, irgendwie stimmte immer was nicht. Durch die verschlüsselten Sourcen konnten wir auch nicht so wirklich gucken ob es an uns oder am Plugin liegt. Also erstmal selbst probieren? So schwer kann es ja nicht sein. Heise stellt den aktuellen Code für die Social-Network-2-Klick-Anwendung ja gratis für den privaten wie auch kommerziellen Einsatz zur Verfügung. Also was liegt dann näher als diesen Code zu verwenden und in den JTL-Shop einzubauen? Nix? Nun dann, frisch ans Werk. Social Networks mit „2-Klicks für mehr Datenschutz“ in JTL-Shop einbinden weiterlesen

So einfach kann man Bewertungen in JTL-Shop3 manuell eintragen

Wir kommen von Shopware. Dort konnte Hinz und Kunz Bewertungen zu Artikel abgeben, wenn man das als Betreiber so wollte. In JTL-Shop3 geht das leider nicht. Nur registrierte und angemeldete Kunden können Artikelbewertungen abgeben. Zwar auch zu Artikeln die sie nicht gekauft haben, aber eben nur wenn sie angemeldet sind am Shop.

Das ist an sich doof, weil ein Kunde sich wohl kaum für eine Bewertung am System anmeldet, auch wenn es je nach Bewertungsumfang eine Belohnung in Form von einem Gutschein gibt. Richtig doof aber ist natürlich, dass man bestehende Bewertungen aus einem alten Shop-System nicht direkt als Betreiber in das System eintragen kann. Hatten wir am Anfang noch den Verdacht, dass es überhaupt nicht geht (weil JTL-Shop eine Verknüpfung zum Kundenkonto bei jeder Bewertung will), so funktioniert doch ohne dass die Abfragen im Shop Fehler ausspucken, nur weil Teildaten in der Bewertung fehlen.

So einfach kann man Bewertungen in JTL-Shop3 manuell eintragen weiterlesen

Ein paar Erfahrungen, Tipps & Tricks rund um den JTL-Shop

Bei Spielquader nutzen wir das Shop-System „JTL-Shop3“ von JTL-Software. Das tolle an dem Shop? Er ist deutschsprachig (auch in seinen Variablen in den Templates)  und kommt direkt mit einer ziemlich coolen Warenwirtschaft für Windows.

Immer wieder müssen wir ein paar Kleinigkeiten in den Templates anpassen oder ein paar Scripte einbinden um die Funktion zu erreichen, die wir uns vorstellen. Man wurschtelt sich halt so durch das Shop-System.  Wir wollen nun ein paar kleinere Modifikationen in unserem Blog anderen Shop-Betreibern zur Verfügung stellen. Ein paar Erfahrungen, Tipps & Tricks rund um den JTL-Shop weiterlesen