Kleine Jubiläen bei Spielquader: 100 Whacky Wit, 1 Jahr Fertigung

Der letzte Februar-Tag 2013 hat es in sich! Heute gehen die letzten drei Bretter der 100er-Serie von Whacky Wit auf die Reise. Alle drei davon gehen in die Vereinigten Staaten von Amerika, was uns sehr freut, denn das Brettspiel wird dort besonders gut in der Brettspielcommunity angenommen.

Im Juni 2012 hatte Norman die Idee und im Februar 2012 haben wir letztendlich mit der Produktion von Whacky Wit begonnen und konnten genau in einem Jahr die angestrebten 100 Stück abverkaufen.  Eigentlich sind es ein paar mehr, denn in Stuttgart wurden uns am Ende der Spielemesse 2013 auch die Messebretter vom Stand runter weggekauft.

Unser Herr Lutz, der bei der Brettspielfertigung hilft, ist nun auch genau ein Jahr bei uns im Betrieb und im Moment haben wir die letzten 20 Ahorn-Rahmen vor der Umstellung auf Buche in der Mache.

Rubbeletiketten für die Registrierungskarten
Rubbeletiketten für die Registrierungskarten

Norman gestaltet im Moment die neuen Registrierungskarten für die 2014er Serie von Whacky Wit (auch wieder 100 Stück) und grübelt darüber, ob er die Rubbel-Etiketten wieder einsetzen soll für das Passwort bei der Brettregistrierung. Ist zwar ein bisschen Mehraufwand, aber doch sehr cool, wenn man mit einer Münze das Passwort für seine Registrierkarte abrubbelt. Nur die Hardcore-Sammler die unter keinen Umständen irgendwelche Zubehör-Dinge entwerten oder öffnen wollen, die mögen die Rubbel-Etiketten überhaupt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud